Carmen Huber

 

Nach der Ausbildung zur technischen Zeichnerin, dem Besuch des Abendgymnasiums und dem darauf folgenden Studium zum Lehramt an Grund- und Sekundarschulen an der Justus-Liebig-Universität in Gießen, dem langjährigen Ausübens des Lehrer- und Schulleiterberufes, der Ausbildung zur Lerntherapeutin und der Ausbildung zur lösungsorientierten Beratung und Supervision wechselte ich 2010 an das Staatliche Schulamt Rastatt. 
Schwerpunkte meiner Tätigkeit dort wurden Digitalisierung und Medienentwicklung, Lehrergesundheit, die Schaffung von durchgängigen,  transparenten und personalisierten Lernangeboten für Schüler/innen. Die langjährige Mitarbeit im Bundesprojekt Bildung durch Sprache und Schrift hat meine Arbeit der letzten Jahre mit geprägt. 

2019 erfolgte das Studium für Bildungsmanagement an der PH Ludwigsburg und 2020 der Wechsel zur Amtsleitung an das Staatliche Schulamt Markdorf. Parallel zur beruflichen Weiterentwicklung arbeite ich seit vielen Jahren in internationalen Projekten und bringe die Erfahrungen in die regionale Schulentwicklung mit ein.