Kathrin Müller

Kathrin Müller war zwölf Jahre als Sonderschullehrerin im Förderschwerpunkt Lernen mit unterschiedlichsten Aufgaben im Förderschwerpunkt Lernen betraut. Parallel zum Schuldienst promovierte sie und ist jetzt Juniorprofessorin an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg in der Abteilung Schulpädagogik. Ihrer Vita entsprechend beschäftigt sie sich ausgiebig mit den Herausforderungen der Theorie-Praxis Verzahnung in der Lehrer*innenbildung, Fragestellungen zu  inklusiver Schul- und Unterrichtsentwicklung und dem Thema Bildungsgerechtigkeit.